Opernsänger nutzen Sänger-Öl

Auch im Bereich der E-Musik ist Sänger-Öl längst nicht mehr unbekannt. Wir haben einige Opernsänger- und Sängerinnen, die wir laufend mit Sänger-Öl beliefern. Dabei kann es vorkommen, dass sie es so dringend benötigen, dass wir es direkt an die jeweiligen Opernhäuser schicken müssen, wo sie gerade gastieren bzw. engagiert sind. Einer der zufriedenen Opernsänger ist Christoph Erpenbeck. Von September 1987 bis August 1996 gehörte er als Solist dem Ensemble der Deutschen Oper am Rhein in Düsseldorf und Duisburg an. Seit August 1998 ist er als Solist an den „Vereinigten Bühnen Krefeld Mönchengladbach“ engagiert. Neben seinem umfangreichen Opernrepertoire ist Christoph Erpenbeck auch als Lied- und Oratoriensänger durch seine zahlreichen Konzerte im In- und Ausland bekannt. Er schrieb mir:

Opernsänger

„“Ich bin Berufssänger (Opern und Konzertsolist) und möchte Ihnen mitteilen, dass ich von Ihrem Sängeröl begeistert bin.
Es pflegt wirklich gut Hals und Stimmbänder bzw. deren Schleimhäute und die Stimme ist deutlich freier und belastbarer.

Inzwischen glaube ich fast, dass Ihr Spray mir auch zu einer bis jetzt Erkältungsfreien Winterzeit als Sänger verholfen hat. Ich werde es beständig weiterempfehlen. Tolle Idee!“

 

Falco-Darsteller schwört auf Sänger-Öl

Falco Musical Hauptdarsteller Axel HerrigAxel Herrig war einige Jahre der Hauptdarsteller des Musicals „Falco meets Amadeus“, u.a. im Theater des Westens, Berlin, Deutschen Theater München, der Wörtherseebühne, Klagenfurt und der Oper in Graz. In 2001 wurde er als bester männlicher Rockmusical-Darsteller ausgezeichnet vom Magazin „Da Capo“. Als Bariton singt er in Opern- und Operetten, und als Schauspieler erhielt er 2007 den „Kurt-Siedler-Preis“ für herausragende schauspielerische Leistungen am Grenzland-Theater in Aachen. Seine letzte Lieferung Sänger-Öl lieferten wir ihm ins Theater Münster. Auf meine Bitte um Referenz kam umgehend seine Email-Antwort:

„Lieber Herr Dr. Weihofen, sehr gern können sie mich auf ihre Seite stellen mit Link zu www.axel-herrig.de“.

Ich nehme das Sänger-Öl gerne auf Reisen

Petersamer AlexandraAlexandra Petersamer ist eine gefragte Mahler- und Wagnerinterpretin. Ihr Bayreuth-Debüt gab sie 2006 als Rossweisse im neuen Ring unter der Leitung von Christian Thielemann. 2007 debütierte sie mit großem Erfolg als Ortrud im Lohengrin mit dem New Japan Philharmonic Orchester in Tokyo. 2008 war sie in dieser Rolle an der Oper Leipzig zu erleben und 2011 debütierte sie in dieser Rolle auch an der Staatsoper München. Es folgten Engagements als Venus am Staatstheater Nürnberg, bei den Bayreuther Festspielen und an der Sächsischen Staatsoper Dresden.

Ihre rege Konzerttätigkeit führte sie nach Berlin, Dresden, Köln, Essen, Paris, Marsaille, Aix-en -Provence, Palermo, Riga, Brüssel, Las Palmas, Palma de Mallorca, Charleston, Columbus, den Musikverein in Wien, dem Concertgebouw in Amsterdam, den Schloßkonzerten auf Neuschwanstein, den Salzburger Festspielen, den Grant Park Music Festival in Chicago und den Opernfestspielen in Savonlinna. Link: www.alexandrapetersamer.de

Sie schrieb mir:

„Sehr geehrter Herr Dr. Weihofen, ich nehme Ihr Sänger-Öl sehr gerne auf Reisen. In trockenen Zügen oder im Flugzeug. Ich reise sehr viel und es tut meinem Hals richtig gut, wenn ich das Sänger-Öl benutze. Nach anstrengenden Proben ein Sprüher, und die Stimme fühlt sich nicht mehr so müde an. Gerne können Sie mich als Referenz zitieren.“

Weitere Kundenstimmen finden Sie hier.

Comments are closed.